Neuer Kindergarten und neues Baugebiet werden erschlossen

Wittgenborn
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Straßenbaumaßnahme in Wittgenborn zu einem ganz besonders wichtigen Areal hat begonnen.

Online Banner 300x250px MoPo 2

wbachwittstrasasen.jpg

Die Firma Giebel aus Eiterfeld hat den Auftrag für den Bau der Straße zum neuen Wittgenborner Kindergarten und dem Wohnbaugebiet, welche entstehen werden, erhalten. Zunächst werden Regenwasser- und Schmutzwasserkanal sowie die Wasserleitung und Stromversorgung verlegt. Im ersten Teil der Baumaßnahme wird eine Asphaltdecke bis zur Ortsrandbebauung aufgebracht.

Das neue Kindergartengebäude, welches dort entsteht, wird den jetzigen Kindergarten in der ehemaligen Alten Schule ersetzen. Die Stadt Wächtersbach als Bauherr kann damit für den Stadtteil Wittgenborn eine moderne und ortsnahe Einrichtung verwirklichen. So werden zukünftig die Kinder den neuesten Ansprüchen entsprechend beste Rahmenbedingungen für eine hervorragende pädagogische Betreuung erhalten können. Auch die Nähe zum Sportgelände und der KGW Halle sieht die Stadt als einen Vorteil für die Ausübung der sportlichen Belange der Kinder.

Im angrenzenden Neubaugebiet erfolgt der Ausbau zunächst nur bis zur Schottertragschicht. Hier konnte die Stadt Wächtersbach Grundflächen für ein neues Baugebiet erwerben. Insgesamt werden für junge Familien und Bauwillige fünf bis sechs neue Baugrundstücke zum Verkauf entstehen. "Für uns eine runde Sache. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Entwicklung im Stadtteil Wittgenborn. Wir investieren gleich in mehrfacher Hinsicht in die Zukunft des Stadtteils - mit dem Bau der Kindertagesstätte und der Ausweisung der Bauplätze", fassen Bürgermeister Weiher (SPD) und Ortsvorsteher Gerhard Werthmann die positive Entwicklung im Stadtteil Wittgenborn zusammen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS