74. Messe Wächtersbach: Tierschau immer wieder ein Publikumsmagnet

Messe
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Von sanften Alpakas und neugierigen Ziegen, Schafen, Rindern, Pferden bis hin zu flinken Kaninchen und allerlei Geflügel, gibt es für jeden etwas zu entdecken. Die Tiere werden liebevoll betreut und in geräumigen Gehegen präsentiert, wobei ihr Wohlergehen stets im Mittelpunkt steht.



Wo haben kleine und große Messebesucher schon einmal die Möglichkeit, mit Tieren auf Tuchfühlung zu gehen? Schafe und Ziegen lassen sich im Streichelzoo der Tierschau geduldig liebkosen. Sie spüren die Sympathien besonders ihrer kleinsten Fans und sind geradezu nach den liebevollen Berührungen der Kinder süchtig. Sind die kleinen Besucher erst einmal in der Halle der Tierschau, dann sind besonders sie erst einmal beschäftigt. Denn es zieht sie von einem Gehege zum anderen, und sie können sich gar nicht genug satt sehen.

Hühner, Enten, Puten und Gänse sind Vögel, die als landwirtschaftliche Nutztiere gehalten werden, aber selbst in der ländlichen Region findet man sie nur noch selten als Haustiere. Umso mehr gehören auch sie in die Tierschau, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Richtig attraktiv für die Kinder sind die Brüter mit ihren Küken und die Sau mit ihren Ferkeln. Erwachsene und Kinder werden nicht müde, das Gewusel und das Herumtollen der Tierkinder zu beobachten. Das Schlüpfen der Küken gehört zu den großen Wundern der Natur, das man mit etwas Glück auch hier beobachten kann. Rinder, Schafe und Ziegen sind gutmütig und außerdem dankbare Fotomotive.

Das Pferd gilt als eines der edelsten Lebewesen der Schöpfung. Entsprechend aufrecht und in stolzer Haltung zeigen sich die in der Tierschau vorgestellten Huftiere. Die Lamas sind neugierig, aber zunächst dem Menschen gegenüber zurückhaltend. Meist begegnen sie den Messebesuchern mit freundlicher Zurückhaltung, wenn man sie nicht bedrängt. Alpakas stammen ursprünglich aus den südamerikanischen Anden, werden inzwischen aber auch wegen ihrer hochwertigen Wolle in Deutschland gezüchtet. Die Kamelart ist auf jeden Fall ein Hingucker, und der fremdartige Charme der Tiere wirkt auf alle Altersgruppen äußerst anziehend.

tierschaumessewbach az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2