"Hallenknall" folgt auf "Freigericht rockt"

Musik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Drei Jahre lang haben Mitglieder des Motorradclubs „Heaven’s Own“ Freigericht gemeinsam mit zahlreichen Helfern aus anderen Vereinen „Freigericht rockt!“ auf die Beine gestellt.

hallenknall.jpg

Von 2015 bis 2017 pilgerten Musikfreunde aus der ganzen Region zum Open-Air-Festival, um Bands wie „Völkerball“ (Rammstein-Cover), „The Guns & Roses Experience“ (Großbritannien) und „Dead Daisies“ aus Los Angeles (USA) live zu erleben. Nach einem Jahr Pause melden sich die Organisatoren um Tim Grauer, Dietmar Gasche, Thorsten Kuhn und Matthias Müller nun eine Spur kleiner, aber nicht minder laut zurück.

Das Quartett fiebert der Premiere von „Hallenknall“ mit drei Rock-Bands, darunter Headliner „Wilde Jungs“, am Samstag, 18. Mai, in der Freigerichthalle in Altenmittlau entgegen. Ab 18 Uhr werden die Bands Wilde Jungs, Junkyard Jesus & die Heilige Legenden (Böhse Onkelz Tribute) aus Aschaffenburg für Stimmung sorgen. Tickets gibt es unter www.hallenknall.de oder bei Bleeding Roses Tattoo Studio in Mittelgründau, Getränke Lach in Altenmittlau, Imbiss Station Roth in Somborn und Kahlgrund-Verkehrs-Gesellschaft GmbH Reisebüro in Schöllkrippen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner