Der Zauber der klassischen Gitarre

Musik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Vorstellung junger Künstler ist im Rahmen der Abonnementsreihe „Büdesheimer Schlosskonzerte“ immer ein Anliegen gewesen.

zaubergitarre.jpg

Für den „Förderkreis Büdesheimer Schlosskonzerte“ ist es eine Freude, dass mit dem 4. Schlosskonzert der Saison am Sonntag, 8. September um 17.00 Uhr nach vielen Jahren wieder einmal der Brendelsaal im historischen Alten Schloss zur Verfügung steht. Dieses Konzert präsentiert den im Saarland aufgewachsenen Gitarristen Marcel Wollny, der bereits mit 6 Jahren Gitarrenunterricht erhielt, mit 12 Jahren Jungstudent an der Hochschule für Musik Saar wurde, sich zahlreiche Preise u.a. bei „Jugend musiziert“ erspielte und heute an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt studiert. Er wird den musikalischen Bogen von Johann Sebastian Bach über Albéniz und Barrios zu Paco de Lucía schlagen.

Konzertkarten sind jeweils für vierzehn Euro ab 30 Minuten vor dem Konzert nur an der Tageskasse zu erhalten. Schwerbehinderte, Besitzer der Ehrenamtscard, Schüler und Studenten zahlen zehn Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Weitere Informationen gibt es über das Büro der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden unter 06187-22029 oder www.musikschule.online .

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS