Sinfoniekonzerte im März und Mai abgesagt

Musik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Konzertsaal des Congress Park Hanau bleibt es weiterhin still. Die Betriebsführungsgesellschaft Hanau (BFG) sagt die für 20. März und 8. Mai geplanten Konzerte ihrer Reihe „Congress Park Sinfonie“ mit der Neuen Philharmonie Frankfurt ab.

Anzeige

konzetrsaalcph.jpg

Grund ist die weiterhin noch nicht ausreichend eingedämmte Corona-Pandemie und die zu erwartende Verlängerung der Beschränkungen für Veranstaltungen.

„Als Veranstalterin muss die BFG alles veranlassen, um die Gesundheit von Besuchern, Orchester und Personal zu schützen und mithelfen, das Infektionsgeschehen weiter einzudämmen. So schmerzlich die erneuten Absagen für alle Beteiligten sind, bleibt uns derzeit keine andere Wahl“, erklärt BFG-Geschäftsführerin Nicole Rautenberg. Ersatztermine können aufgrund der nicht vorhersehbaren Entwicklung noch nicht geplant werden. Veranstalterin und Orchester versichern jedoch, damit sobald wie möglich zu beginnen.

„Alle gemeinsam arbeiten wir daran, unserem treuen Publikum im Laufe des Jahres hochwertige Konzerterlebnisse in einem angemessenen Rahmen bieten zu können“, betont Nicole Rautenberg zusammen mit NPF-Geschäftsführer Dirk Eisermann. Abonnenten der Konzertreihe sowie alle, die bereits Einzel-Tickets für die beiden Konzerte gekauft haben, können diese behalten oder bei ihrer Vorverkaufsstelle zurückgeben.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige