Anzeige
Anzeige

Karten gibt es zum Einheitspreis von 45 Euro online sowie bei Frankfurt Ticket Rhein-Main im „Hanau Laden“ und weiteren Vorverkaufsstellen.

Das Auftaktkonzert am 16. Oktober 2021 trägt den Titel „Pariser Sehnsucht“. Die Musikerinnen und Musiker der Neuen Philharmonie Frankfurt spielen unter Leitung ihres Chefdirigenten und Künstlerischen Leiters Jens Troester die Serenade Nr. 5 von Wolfgang Amadé Mozart und Georges Bizets Sinfonie Nr. 1. Zudem begleiten Sie das Solo-Flötenspiel von Elya Levin, Soloflötist des Staatstheaters in Karlsruhe. Das Publikum kommt in den Genuss des Flötenkonzerts von Jacques Ibert.

Die Konzerte finden der Corona-Schutzverordnung entsprechend unter strengen Hygienemaßnahmen statt, um weiterhin bestmöglich zur Eindämmung des Infektionsgeschehens beizutragen. Der Zutritt in den Congress Park Hanau ist nur mit medizinischer Schutzmaske oder einer FFP2-Maske gestattet. Diese darf am Platz abgenommen werden. Die Zahl der Sitzplätze ist begrenzt, damit die erforderlichen Abstände eingehalten werden können. Für den Konzertbesuch ist ein Negativnachweis (vollständig geimpft, genesen oder aktuell getestet) erforderlich. Unter cph-hanau.de gibt es ausführliche Informationen zum Programm der Sonderkonzerte, zu den verlegten Konzerten der Reihe Congress Park Sinfonie sowie zum Hygienekonzept des CPH.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2