Neues Projekt des Apollo-Konzertchores

Musik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem pandemiebedingt die beiden Chor- und Orchesterkonzerte anlässlich des Beethoven-Jubiläums in 2020 und 2021 abgesagt werden mussten, startet der im Main-Kinzig-Kreis ansässige Apollo-Konzertchor ein neues Projekt, zu dem neue Sängerinnen und Sänger gesucht und eingeladen sind.

Anzeige
Anzeige

Auf dem Programm steht diesmal ein Abend mit Werken geistlicher Chormusik aus sechs Jahrhunderten, die sich von der Renaissance bis zur Moderne erstrecken. Es werden dabei abwechslungsreiche Werke von Palestrina, Bach, Schütz, Mozart, Mendelssohn, Rachmaninow u.a. einstudiert und aufgeführt werden. Geplant sind zwei Konzerte Anfang Juli (im Rahmen des Kultursommers) an zwei attraktiven Orten im Main-Kinzig-Kreis.

Sängerinnen und Sänger, die Interesse haben, an diesem Projekt teilzunehmen, melden sich bitte beim Apollo-Konzertchor unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Organisation: Maren Heinrich-Rink, künstlerische Leistung: Andreas Rink). Die Proben finden im Abstand von ca. drei bis vier Wochen samstags in Gelnhausen statt. Eingeladen sind alle, die sich auf Chormusik auf gehobenem Niveau einlassen wollen und auch bereit und in der Lage sind, sich eigenständig auf die Proben vorzubereiten.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2