Festliche Kammermusik in der Pfarrkirche St. Elisabeth Hanau

Musik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem im vergangenen Jahr das traditionelle Kammerkonzert zum Patronatsfest wegen Corona ausfallen musste, lädt die katholische Pfarrgemeinde St. Elisabeth in Hanau-Kesselstadt, Kastanienalle 68, am Sonntag, den 14. November 2021, um 17 Uhr wieder zu einem Konzert mit Kammermusik aus der Zeit der Wiener Klassik ein.

Zur Aufführung gelangen zwei Oboenquartette von Domenico Cimarosa und Wolfgang Amadeus Mozart sowie ein Streichtrio von Josef Haydn. Ausführende sind der in der Region bekannte, langjährige Solo-Oboist beim Hessischen Rundfunk Stefan Gleitsmann, Sorin Capatina (Violine), Ari Kanemaki (Viola), beide Mitglied im Orchester des Staatstheaters Darmstadt, sowie Heinz Wunsch (Violoncello). Anlässlich des 100. Geburtstages von Pfarrer Karl Schönhals wird im Rahmen des Konzerts zugleich an dessen Leben und Wirken erinnert.

Das Konzert findet bei freiem Eintritt statt; um eine Spende zur Förderung der Kirchenmusik wird gebeten. Es gilt das tagesaktuelle Hygienekonzept der Pfarrgemeinde St. Elisabeth Hanau.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2