„Steinheimer Blech“ nur mit „2G+“

Musik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auch die „Musik bei Kerzenschein“ in der Evangelischen Kirche Seligenstadt setzt auf noch mehr Vorsicht angesichts der Verbreitung der Omikron-Variante.

Wie Dekanatskantorin Dorothea Baumann mitteilt, findet das nächste „Musik bei Kerzenschein“-Konzert unter dem Titel „Steinheimer Blech“ am Sonntag, 6. Februar, ab 17:30 Uhr unter der 2G+-Regel statt. Besucher*innen können also nur geboostert, also dreifach geimpft, doppelt geimpft oder genesen und aktuell negativ getestet bei der Aufführung dabei sein. Die Veranstalter bitten dringend darum, die entsprechenden Nachweise sowie ein Ausweisdokument am Eingang vorzuzeigen.

Zudem rät Baumann zur Anmeldung. Das geht unkompliziert auf der Webseite https://seligenstadtevangelisch.church-events.de