Große Bühnenwerke wie „Cats“, „Tanz der Vampire“, „Anatevka“ und zuletzt „Der Vogelhändler“ wurden auf die Bühnen von Nidderau und Schöneck gebracht und haben das Publikum begeistert. Im Jubiläumsjahr wird nun endlich die Operette „Der Bettelstudent“ von Carl Millöcker aufgeführt, dessen Premiere pandemiebedingt schon zweimal verschoben werden musste.

Rund 80 engagierte Akteure vor, hinter und auf der Bühne haben über die gesamte Zeit der Pandemie durchgehalten und nie ihr gemeinsames Ziel aus den Augen verloren. Jetzt freuen sie sich darauf, die weltbekannte Operette in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Spritzige Dialoge mit viel Charme wechseln sich mit wunderschönen Melodien wie „"Ich hab sie ja nur auf die Schulter geküsst“ „Ich hab‘ kein Geld, bin vogelfrei“ und "Soll ich reden, darf ich schweigen“ ab und werden das Publikum mitreißen. Das Ensemble wird von einem eigens zusammengestellten Live-Orchester begleitet. Das Ballett, das seit der ersten Stunde dabei ist, gibt mit zauberhaften Tanzeinlagen der ganzen Handlung einen besonderen Reiz.

Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Leonore Kleff, die die Nidderauer Kulturszene weitaus länger als 25 Jahre immer wieder mit musikalischen Projekten überrascht und maßgeblich beeinflusst. TV-Moderatorin Michaele Scherenberg hat das Textbuch entstaubt und mit viel Liebe überarbeitet. Daniela Weber von der „Jungen Operette Frankfurt“ führt erstmalig Regie. Wie bei allen vergangenen Inszenierungen ist Anni Lenz für die Kostüme verantwortlich, die Leitung des Balletts hat sie erstmalig vollständig in die Hände ihrer langjährige Schülerin Karolin Weisenstein gelegt. Die Zuschauer dürfen sich auf eine Aufführung mit aufwändigen Kostümen und einem fabelhaften Bühnenbild freuen. Für die Kulissen zeichnet wieder Andreas Abendroth verantwortlich. Veranstalter ist die Musical-Familie Nidderau e.V. Schirmherr ist Landrat Thorsten Stolz.

Ab sofort können die Eintrittskarten für alle Vorstellungen bei nachfolgenden Vorverkaufsstellen erworben werden:

Mein Reisestübchen, Im Nidder-Forum, Heldenbergen, 06187 9947670

Kiosk „Zur Eisenbahn“ Ostheim, 06187 291447

Maritas Lädchen Eichen, 06187 26499

Rathaus Kilianstädten, 06187 95620

Rathaus – Drogerie Zinn Büdesheim, 06187 6989

Die Aufführungstermine sind:

Sa. 17.09.2022 • 19:00 Uhr • Bürgertreff, Schöneck-Kilianstädten
So. 18.09.2022 • 17:00 Uhr • Bürgertreff, Schöneck-Kilianstädten
Sa. 01.10.2022 • 19:00 Uhr • Willi-Salzmann-Halle, Nidderau-Windecken
So. 02.10.2022 • 17:00 Uhr • Willi-Salzmann-Halle, Nidderau-Windecken
Sa. 15.10.2022 • 19:00 Uhr • Bürgerhaus, Nidderau-Ostheim
So. 16.10.2022 • 17:00 Uhr • Bürgerhaus, Nidderau-Ostheim
Sa. 22.10.2022 • 19:00 Uhr • Kultur- und Sporthalle, Nidderau-Heldenbergen
So. 23.10.2022 • 17:00 Uhr • Kultur- und Sporthalle, Nidderau-Heldenbergen

Weitere Informationen auf www.LeonoreKleff.de.

flyerbettelsu az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2