Auf den Spuren der musikalischen Historie

Musik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Sonntag, 11.12.2022, begibt sich Uwe Sommerfeld einmal mehr mit seinem bekannten Correli-Ensemble, um 17 Uhr, gemeinsam mit der Musikschule Main-Kinzig und ihrem Publikum auf eine Reise durch die musikalisch Historie in der ehemaligen Synagoge Gelnhausen.

Dabei stehen im Rahmen des Musikalischen Weihnachtsmarktes der Musikschule im Verband deutscher Musikschulen (VdM) nicht nur die festlichen, weihnachtlichen Werke der berühmten barocken Komponisten auf dem Programm, sondern auch das Spielen dieser auf den seinerzeit zeitgemäßen historischen Instrumenten. Dazu bietet eine illustre und unterhaltsame Moderation des Gelnhäuser Geigers und Geigenbauers Uwe Sommerfeld auch für Unerfahrene einen verständnisvollen Einblick in musikalische Zusammenhänge und den damaligen Instrumentenbau. So werden die Werke auf Barockviolinen, dem Barockcello und Cembalo zu Gehör gebracht.

Der Eintritt beträgt € 16,00, Ermäßigte zahlen € 10,00. Karten sind bis dahin im Vorverkauf noch bei der Musikschule Main-Kinzig, Altenhaßlauer Str. 21, in Gelnhausen erhältlich. Telefonisch ist die von Kommune, Kreis und Land geförderte Einrichtung unter dem Anschluss 06051/14015 oder der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für Reservierungen erreichbar.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2