Mit einem großen Aufgebot jugendlicher Instrumentalisten und Gesangskünstler lädt die Bertha-von-Suttner-Schule zu ihrem ersten Konzertauftritt nach der pandemiebedingten Zwangspause ein. Am Freitag, dem 1. Juli 2022 sind ab 19.00 Uhr in der Willi-Salzmann-Halle die Bläserklassen der Jahrgangsstufen 5 und 6, das Schulorchester des 7. bis 9. Schuljahrs, die Chöre der Klassen 5-7, die Schulband sowie Solisten bei ihrem großen Benefiz-Sommerkonzertabend zu hören.

Sie präsentieren einen bunten Strauß beliebter Melodien aus Filmen und Musicals, Spirituals, jazzige Rhythmen und aktuelle Popsongs, die sie im Musikunterricht sowie in Arbeitsgemeinschaften im Rahmen des Profils „Schule mit Schwerpunkt Musik“ einstudiert haben. Der Eintritt ist frei, die Schulgemeinschaft freut sich jedoch über Spenden zugunsten der Flüchtlingshilfe Nidderau e.V.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2