Für das Kollegium der Kurt-Schumacher-Schule Windecken war das Grund genug, in der letzten Schulwoche vor den Ferien noch einmal für eine frische Abkühlung zu sorgen. Mit der wieder durchgeführten Wasserschlacht am 19.07.2022 hatten Kinder und Lehrkräfte die Möglichkeit, auf ganz eigene Art und Weise in Sommerstimmung zu kommen.

Mit über 300 Schwämmen hatten mehr als 260 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich und auch die Lehrkräfte bei der Wasserschlacht vor den Sommerferien noch einmal richtig nass zu machen. Hausmeister Markus Arnold, der die Aktion logistisch mit dem Auffüllen der Wasserbehälter und dem Betrieb des Rasensprengers unterstützte, blieb dabei auch keinesfalls trocken.

Für Rektorin Tanja Dickhardt ein Grund zur Freude: „Durch den Anspruch auf Ganztagsbetreuung gibt es kein Hitzefrei mehr an den Schulen in Hessen. Kein Hitzefrei bedeutet jedoch nicht, dass man bei hohen Temperaturen nichts Schönes oder Frisches unternehmen kann. So hat sich an der KSS die Wasserschlacht mit Kindern und Lehrkräften etabliert, die hier ihre Fortsetzung gefunden hat. Ganz ungezwungen und mit einer Menge Spaß verschaffen sich hier alle die dringend gebrauchte Abkühlung. Es ist auch ein passender Abschluss für alle, der auf die Sommerferien einstimmt.“

Das Kollegium der Kurt-Schumacher-Schule wünscht allen Mitgliedern der Schulgemeinde erholsame Ferien und freut sich auf den Schulstart am 05. September.

wasseschlachtkss az

wasseschlachtkss az1

wasseschlachtkss az2

wasseschlachtkss az3


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2