Offenbach und Bensheim: Unfallörtlichkeiten gesucht

Offenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Montagvormittag kontrollierte die Polizei in der Bismarckstraße in Offenbach eine Frau in einem völlig verbeulten und beschädigten weißen Mercedes AMG S63; sie sucht nun nach Unfallörtlichkeiten, an denen die Beschädigungen entstanden sind und bittet Zeugen, sich zu melden.

Gegen 11.30 Uhr meldeten Passanten, dass soeben ein weißer Mercedes mit DD-Kennzeichen entgegen der Einbahnstraße von der Waldstraße in die Bismarckstraße eingebogen sei. Die Polizei fand das beschriebene Auto vor und kontrollierte es. Die Fahrerin war eine 33-jährige Frau aus Bensheim, die augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand. Das Auto wies erhebliche Beschädigungen auf, die nach ersten Schätzungen etwa 20.000 Euro betragen. Ermittlungen ergaben, dass die Frau kurz zuvor offenbar im Starkenburgring einem Fiat Punto den Außenspiegel abgefahren hatte und geflüchtet war. Die Dame musste ihren Führerschein sowie eine Blutprobe abgeben. Sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der Trunkenheit im Verkehr und der Verkehrsunfallflucht.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Tatverdächtige die Fahrt in Bensheim begann und auf ihrem nicht bekannten Weg nach Offenbach noch andere Unfälle verursacht hat. Sie sucht daher nach weiteren Unfallörtlichkeiten, insbesondere nach einem beschädigten roten Fahrzeug, da sich an dem Mercedes rote Fremdfarbe befand. Sie bittet Zeugen, die Angaben zu Unfallstellen machen können, sich unter der Rufnummer 069 8098-5200 auf dem 2. Polizeirevier zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner