A661: Zivilstreife ahndete 15 Handyverstöße

Offenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine Zivilstreife der Verkehrsinspektion war am Donnerstag auf der Autobahn 661 zwischen dem Autobahnkreuz Offenbach und der Anschlussstelle Egelsbach unterwegs und ahndete allein 15 Handyverstöße.

Zwischen 14 und 20 Uhr stellte die Streifenbesatzung immer wieder fest, dass eine Vielzahl von Verkehrsteilnehmern durch die Benutzung ihres Mobiltelefons stark abgelenkt war. Einige Fahrzeugführer waren zuvor durch ihre unsichere Fahrweise aufgefallen. Sie wurden bei der anschließenden Kontrolle über die Gefahren der Nutzung von Handys am Steuer aufgeklärt und zeigten zumeist Einsicht.

Auf die Ertappten kommt nun ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro sowie ein Punkt zu. Zudem registrierten die Polizeibeamten Autofahrer, die verbotswidrig überholten und zu schnell unterwegs waren.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner