Wohnungsbrand: Eine Person schwerverletzt

Offenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu einem Großaufgebot der Feuerwehren Offenbach, Rumpenheim und Waldheim, sowie der Polizei, kam es am Sonntagmorgen, um 06:20 Uhr in der Bieberer Straße in Offenbach, nachdem Anwohner eine starke Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses gemeldet hatten.

Ein Sofa in der völlig verrauchten Brandwohnung im 4. OG war aus bislang nicht bekannten Gründen in Vollbrand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, ohne dass es sich auf weiteres Inventar oder andere Räume ausbreiten konnte. In der Brandwohnung wurde der 44-Jährige Wohnungsnehmer mit Brandverletzungen bewusstlos aufgefunden und geborgen. Insgesamt 29 weitere Personen wurden aus dem Gebäude evakuiert und einer Betreuungsstelle zugeführt.

Im Zuge der Brandbekämpfung wurden den Rettungskräften sieben weitere Verletzte aus dem Haus bekannt, die überwiegend von Symptomen einer möglichen Rauchgasintoxikation berichteten. Sie wurden vor Ort medizinisch betreut. Bei einem dieser Betroffenen war eine Folgebehandlung in einem Krankenhaus notwendig. Der Zustand des ebenfalls einer Klinik zugeführten bewusstlosen Schwerverletzten ist kritisch, Details liegen nicht vor.

Die Brandwohnung ist durch Verrußung und Auswirkungen des Löschwassers vorübergehend unbewohnbar. Alle anderen Bewohner konnten ab 08:15 Uhr in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Bieberer Straße war im betroffenen Bereich zwischen 06:30 Uhr und 08:15 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner