Kreis Offenbach: Fünf Tote in Pflegeheim

Offenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Schwerpunkt der COVID-19-Todesfälle im Kreis Offenbach liegt in einem Seniorenpflegeheim in Mainhausen-Mainflingen. Dort sind bis Mittwochnachmittag fünf Menschen an der neuartigen Lungenkrankheit verstorben. Alle waren über 80 Jahre alt und hatten diverse Vorerkrankungen. Vier weitere Bewohner sind positiv auf das Coronavirus getestet worden und zeigen Krankheitssymptome.

Infiziert sind auch mehrere Beschäftigte. Die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befinden sich in häuslicher Quarantäne. Um eine aktuelle Gesamtübersicht über die Lage in der Einrichtung zu erhalten, hat das Gesundheitsamt weitere Tests aller Beschäftigten und Bewohner angeordnet.

„Wir haben von Anfang an die Gefahr erkannt und versucht die Ausbreitung aufzuhalten“, sagt Landrat Oliver Quilling. „Erreicht das Virus erst einmal eine solche Einrichtung, kann dies bekanntermaßen gravierende Folgen haben.“ Das Gesundheitsamt des Kreises Offenbach hat bereits nach dem ersten Todesfall in der Tagespflege am 19. März 2020 die Infektionskette geklärt und umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen in der Einrichtung veranlasst. Dazu zählt auch ein Besuchsverbot, das landesweit erst am 1. April verkündet wurde. Weiterhin umfassten die Maßnahmen eine engmaschige medizinische Überwachung der Bewohnerinnen und Bewohner, Schutzmaßnahmen für die Beschäftigten und das Aussetzen der Tagespflege. Zusätzlich wurden alle Bewohner in ihren Zimmern isoliert und dürfen diese nicht verlassen. Darüber hinaus hat der Kreis Offenbach der Einrichtung Schutzmasken zur Verfügung gestellt, um das Personal zu schützen. Im nächsten Schritt werden die positiv getesteten Bewohner in einem extra Flügel des Gebäudes zusammen auf einen Bereich verlegt. Damit die Trennung gelingt ist die Reihentestung Voraussetzung.

„Mit einem Höchstmaß an Kompetenz und Empathie begleiten wir die Bewohner rund um die Uhr in dieser schwierigen Zeit“, verspricht die Geschäftsführerin des Aurelius-Hofs Anja Kaiser. „Die Bewohnerinnen und Bewohner sind nun seit zwei Wochen in den Zimmern isoliert. Eine Woche vorher – also direkt nach dem ersten Todesfall – wurde ein Besuchsverbot erlassen und die Tagespflege geschlossen. Mein Team arbeitet hoch engagiert und gibt sein Bestes trotz der immensen Belastung. Außerdem haben wir ein spezielles Team für die Pflege der positiv auf das Coronavirus getesteten Bewohner gebildet. “

„Für unsere Gemeinde ist das natürlich ein heftiger Schlag“, bedauert der Erste Beigeordnete der Gemeinde Mainhausen Torsten Reuter. „Der Aurelius-Hof ist ein wichtiger Teil unseres örtlichen Lebens. Wir wissen, dass das Team um Frau Kaiser hervorragende Arbeit in der Altenpflege leistet. Wo irgend möglich unterstützen wir sowohl die Arbeit des Aurelius-Hofes, aber natürlich auch die Arbeit des Gesundheitsamtes in dieser jetzt sehr schwierigen Situation.“ „Unsere Hochachtung gilt allen derzeit in der Einrichtung tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Berufsgruppen, die unermüdlichen Einsatz zeigen. In Gedanken sind wir bei den Angehörigen“, bekunden Landrat Oliver Quilling, der Erste Beigeordnete Torsten Reuter und Geschäftsführerin Anja Kaiser ihr Beileid.

Insgesamt sind im Kreis Offenbach neun Menschen an COVID-19 verstorben. Akut sind 162 Personen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. 102 Personen gelten als geheilt von SARS-CoV-2. Derzeit werden in den beiden Krankenhäusern im Kreis 25 an COVID-19 Erkrankte versorgt. Die Gesamtzahl der Personen, bei denen das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen wurde, nimmt kontinuierlich zu. 273 Personen sind kreisweit als infiziert registriert. In dieser Zahl sind sowohl die wieder Genesenen als auch die Verstorbenen mitgezählt.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner