Der Vorfall wurde nun online angezeigt und die Beamten der Regionalen Ermittlungsgruppe suchen Zeugen. Nach ersten Erkenntnissen war ein 47-Jähriger mit seinem Hund gegen 11.50 Uhr in einer Gruppe von mehreren Gassi-Gehern am Schultheis-Weiher spazieren. Dann kam ein 40 bis 50 Jahre alter Fahrradfahrer, dessen kleiner Hund in die Hundegruppe lief. Der etwa 1,80 Meter große Radler soll dann nach einem der Hunde getreten haben, wodurch ein Streitgespräch entstand.

Der Unbekannte schlug dem Offenbacher ins Gesicht, der eine leichte Verletzung an der Lippe erlitt. Als ein Jogger zur Hilfe kam, machte sich der Mann davon. Sein schwarzes Fahrrad hatte vorne und hinten jeweils einen schwarzen Korb. Sein kleiner Hund hatte dichtes schwarzes Fell und braune Pfoten. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 069 8098-5100 zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!