Anzeige

Gegen 21.40 Uhr sprengten Unbekannte einen an der Wand montierten Zigarettenautomaten in die Luft, indem sie offenkundig Böller in den Ausgabeschacht steckten und zum Detonieren brachten. Obwohl der Automat durch die Explosion erheblich beschädigt wurde und von der Wand fiel, gingen die Täter letztlich leer aus, da eine Öffnung nicht erreicht werden konnte.

Zeugenangaben zufolge flüchteten anschließend drei dunkel gekleidete Personen vom Tatort. Die Kripo ermittelt nun wegen des Verdachts der Herbeiführung eines Sprengstoffexplosion und bittet weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 069-8098-1234 zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige