Warnung vor Anrufen zu falschen Impfterminen

Offenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aus Offenbach wurden mehrere Anrufe bei Menschen über 80 Jahre gemeldet, die zu einem Impftermin in den nächsten Tagen im Offenbacher Impfzentrum gebeten wurden.

Anzeige

Daher warnt die Stadt Offenbach am Main vor solchen Anrufen: Das Impfzentrum Offenbach ist noch nicht geöffnet. Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich über das Portal www.impfterminservice.hessen.de im Internet sowie die Telefonnummer 0611 505 92 888. Werden falsche Termine auf anderen Wegen angeboten, ist das Angebot unseriös. Den dann übermittelten Anweisungen sollte unter keinen Umständen gefolgt werden. Vertraute Menschen sollten umgehend über diese Anrufe informiert werden. Informationen über ähnliche Anrufe können der nächstgelegenen Polizeidienststelle zur Verfügung gestellt werden.

In allen bekannt gewordenen Fällen erklärte die Anruferin, dass die Senioren mit allen Unterlagen zu einem bestimmten Zeitpunkt das Haus verlassen sollten und sich zu dem genannten Termin zum Impfzentrum begeben sollten. Es wurde darauf hingewiesen, dass keine Begleitpersonen zugelassen werden würden. Die Senioren sollten auch nicht mit ihren Kindern über den Termin sprechen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige