Anzeige

Der Brummi-Fahrer, der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, fuhr eine Straßenlaterne um und beschädigte zwei geparkte Kleintransporter. Der Schaden wird hier auf 19.000 Euro geschätzt. Der Schaden an der Sattelzugmaschine mit polnischer Zulassung beträgt weitere 10.000 Euro.

Der Auflieger mit holländischer Zulassung blieb unversehrt. Weiterhin musste eine Golf-Fahrerin auf der Schreberstraße ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Sattelzug, der Gefahrgut geladen haben hatte, zu vermeiden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 52-Jährige das Gespann mit 2,08 Promille geführt; diesen Wert zeigte das Atemalkoholtestgerät der Polizei an. Aufgrund dessen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Des Weiteren musste der Lkw-Fahrer eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Partner von MKK-Jobs.de

 

landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige