Festnahme nach Einbruchsversuch

Offenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Polizeibeamte nahmen am frühen Donnerstag einen 32-jährigen Mann vorläufig fest, nachdem Anwohner der Friedhofstraße in Offenbach Einbruchsversuche in ein Mehrfamilienhaus gemeldet hatten.

Anzeige

Der Verdächtige soll kurz nach 3 Uhr auf den Balkon einer Hochparterrewohnung geklettert sein und an einem Fenster den Rollladen hochgeschoben haben. Als sich die Bewohner bemerkbar machten, soll er anschließend vom Treppenhaus aus versucht haben, in zwei Wohnungen einzudringen.

Die alarmierten Polizisten nahmen ihn schließlich im Hausflur fest. Der Verdächtige stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Zudem fanden die Beamten ein Messer in seiner Hosentasche auf. Der 32-Jährige, der in Deutschland keinen Wohnsitz hat, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zweigstelle Offenbach, zur richterlichen Vorführung gebracht. Gegen den mutmaßlichen Täter bestand noch ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Hannover wegen Diebstahls, sodass er noch für voraussichtlich 39 Tage in Haft gehen muss. Die hiesige Staatsanwaltschaft prüft parallel für den aktuellen Fall die Beantragung einer weiteren Haft. Die Ermittlungen dauern an.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2