Anzeige
Anzeige

Nach bisherigen Erkenntnissen gehen die Beamten davon aus, dass der Smart den Lämmerspieler Weg in Richtung S-Bahnhof befuhr und dann beim Linksabbiegen in die Siemensstraße aus nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort frontal mit einer Straßenlaterne kollidierte. Als die Streife vor Ort eintraf, war der Fahrzeugführer verschwunden.

Eine 30-jährige Frau aus Rodgau gab sich den Beamten während der Unfallaufnahme als mutmaßliche Fahrzeugführerin zu erkennen. An ihrer Fahrereigenschaft zweifeln die Ordnungshüter allerdings derzeit. Es entstand ein Sachschaden an der Laterne und an dem Auto in Höhe von etwa 8.500 Euro. Die Polizei bittet nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 bei der Verkehrsunfallfluchtgruppe zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2