Unfallflucht: Radfahrer angefahren

Offenbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach einer Unfallflucht am frühen Montagmorgen in Offenbach auf der Landesstraße 3001 (Dietzenbacher Straße), bei der ein Radfahrer verletzt wurde, sucht die Polizei nach Unfallzeugen.

Gegen 5.35 Uhr fuhr der 33-jährige E-Biker den baulich von der Fahrbahn getrennten Radweg in Richtung Offenbach-Rosenhöhe. Anschließend überquerte der Radfahrer die beiden Fahrspuren der L 3001, um in den gegenüberliegenden Feldweg "Dreiherrnsteinweg" zu gelangen. Hierbei stieß er offensichtlich mit einem unbeleuchteten von rechts kommenden Fahrzeug zusammen.

Der 33-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Die oder der Unfallbeteiligte fuhr weg, ohne sich um den verletzten Radfahrer zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen machen können, melden sich bitte telefonisch bei der Verkehrsunfallfluchtgruppe unter 06183 91155-0.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2