Gegen 4.25 Uhr soll der mutmaßliche Graffiti-Sprayer eine Hauswand eines Mehrfamilienhauses in der Sprendlinger Landstraße in Offenbach mit Schriftzügen in verschiedener Farbe besprüht haben. Hierbei wurde er durch den Zeugen beobachtet, der die Polizei alarmierte und den Mann zunächst festhielt. Offenbar beim Erblicken des Streifenwagens flüchtete der Tatverdächtige, indem er sich auf sein Fahrrad schwang und davonradelte.

Die Beamten folgten ihm und nahmen ihn in unmittelbarer Nähe in der Darmstädter Straße vorläufig fest. Der Offenbacher musste mit zum Polizeirevier und wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen werden nun beim Sachgebiet Sprayer in Hanau geführt, das für weitere Zeugen unter der Rufnummer 06181 9010-0 zu erreichen ist.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2