Fußgänger am Mainufer beraubt

Offenbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Fußgänger wurde am späten Sonntagabend in der Mainstraße in Offenbach Opfer eines Raubüberfalls.

Gegen 23.40 Uhr war der 36-Jährige am Mainufer unterwegs, als drei etwa 30 Jahre alte Männer, die auf Fahrrädern fuhren, ihn stoppten. Der Frankfurter wurde zu Boden geschlagen. Die Täter raubten sein Geld und seine Bankkarten. Sie waren etwa 1,80 Meter groß und mit Shorts bekleidet. Einer hatte einen Bart.

Die Kriminalpolizei bittet um weitere Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234.