Drei junge Autoknacker verhaftet

Offenbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Mittwochmorgen nahm die Polizei drei junge Männer wegen des Verdachts des Diebstahls aus einem abgestellten sowie offenbar unverschlossenem Auto im Offenbacher Stadtteil Waldheim vorläufig fest.



In diesem Zusammenhäng weist die Polizei zum wiederholten Male daraufhin, abgeparkte Fahrzeuge in jedem Fall zu verschließen. So wird Dieben, die teilweise gezielt unverschlossene Autos angehen, um schnell an zurückgelassene Wertgegenstände zu gelangen, die Tatgelegenheit maßgeblich genommen. Das Trio, zwei 18-Jährige sowie ein 19-Jähriger, stehen im Verdacht ein im Dr.-Georg-Volk-Weg auf einem dortigen Grundstück geparkten Audi Q8 geöffnet zu haben.

Aus dem Wagen wurde ersten Erkenntnissen zufolge eine Bauchtasche entwendet. Im Rahmen der Fahndung stellte eine Streife drei junge Männer im Bereich des Bahnhofs Offenbach-Ost fest und kontrollierte diese; hierbei erhärtete sich der Verdacht, dass es sich bei den Personen um die zuvor gemeldeten Männer handeln dürfte. In der Nähe fanden die Beamten zudem eine EC-Karte, welche offensichtlich aus der entwendeten Bauchtasche stammte. Die EC-Karte wurde sichergestellt, das Trio musste mit zum Polizeirevier. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen zunächst entlassen. Auf diese kommen nun entsprechende Strafverfahren zu.

 


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2