Zwischen 21.30 und 6 Uhr hebelten die Täter mehrere Türen zu den Büroräumen auf und durchwühlten diese. Hierbei nahmen sie nach ersten Erkenntnissen Bargeld mit. In einem angrenzenden Gebäude hebelten die Langfinger weitere Fenster auf. Augenscheinlich wurden keine Gegenstände entwendet.

Sie hinterließen jedoch einen Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2