Ein 40-Jähriger Taxifahrer hatte gegen 18.40 Uhr am Wendehammer des Taxenstandes am Sana-Klinikum gehalten, als ein schwarzer BMW mit Krefelder Kennzeichen (KR) beim Rückwärtsrangieren gegen die Fahrzeugfront seiner E-Klasse gestoßen und anschließend davongefahren war.

Der Fahrer des 3er hatte zwar vorher noch kurz angehalten und gesagt, dass er gleich wieder zurückkomme, daraus wurde jedoch nichts - der Flüchtige (etwa 20 Jahre alt, 1,75 Meter groß, schlank, lockige Haare mit kurz rasierten Seiten, dunkle Kleidung) ließ sich am Geschehensort nicht mehr blicken.

An dem Taxi entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Die Unfallfluchtermittler bitten nun um weitere Hinweise auf den unbekannten Fahrer unter der Rufnummer 06183 91155-0.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2