Polizei macht selbst gemischten Sprengstoff unschädlich

Offenbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einer Wohnungsdurchsuchung hat die Polizei am Mittwochabend bei einem 25-jährigen Tatverdächtigen in Offenbach ein Selbstlaborat sichergestellt. Die Beamten waren zunächst gerufen worden um einen Streit zu schlichten. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme wurden sie auf den verbotenen Gegenstand aufmerksam. Die Spezialisten des Hessischen Landeskriminalamtes wurden hinzugezogen, die den selbstgemischten Sprengstoff gegen 2.30 Uhr in einer Feldgemarkung unschädlich machten.



Dabei war ein lauter Knall zu hören. Die Ermittlungen dauern an.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2