Die Offenbacherin besuchte zuvor das Mainfest und wollte anschließend Nachhause laufen. Nach derzeitigen Erkenntnissen war sie gegen 2.30 Uhr vom Mainzer Ring kommend auf dem Feldweg in Höhe der dortigen Schrebergärten unterwegs, als sie ein Unbekannter von hinten am Rücken anpackte.

Danach kam es zu einem Gerangel, in dessen Verlauf die Frau zu Boden fiel. Als die Geschädigte sich wehrte, ließ der Mann von ihr ab und rannte Richtung Mainzer Ring davon. Der Täter war etwa 1,80 Meter groß, 40 bis 50 Jahre alt und hatte einen dicken Bauch sowie dunkle Haare. Die Polizei schließt derzeit nicht aus, dass der Unbekannte zuvor bereits hinter der Offenbacherin herlief.

Die Kriminalpolizei fragt daher: Wer hat im Bereich Offenbacher Straße, Rumpenheimer Straße sowie Mainzer Ring eine verdächtige Person mit dieser Beschreibung gesehen? Zudem schrie die Geschädigte während des Vorfalls laut, sodass möglicherweise Anwesende der dortigen Schrebergärten oder Passanten etwas gehört oder gesehen haben könnten. Hinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 069 8098-1234 entgegen.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2