Einen Sachschaden von etwa 3.000 Euro richteten bislang unbekannte Täter an, als sie zwischen Mittwochabend und Donnerstagvormittag beide Frontscheinwerfer eines Porsche klauten. Der schwarze Wagen war in der Pfarrer-Kaspar-Walter-Straße (einstellige Hausnummern) geparkt, als sich die Fahrzeugteilediebe dem Auto näherten, die Frontstoßstange zerschnitten und die Scheinwerfer ausbauten.

Im zweiten Fall war der Fahrzeugeigentümer eines grauen BMW, welcher in der Otto-Scheugenpflug-Straße (20er Hausnummern) parkte, perplex als er feststellen musste, dass Autoknacker seinen BMW geplündert hatten. Diese hatten zwischen Mittwochabend, 17 Uhr und Donnerstagmorgen, 8.20 Uhr, eine Dreiecksscheibe eingeschlagen und aus dem Fahrzeuginneren das Lenkrad, den Bordcomputer, Teile der Mittelkonsole sowie die Frontscheinwerfer ausgebaut. Der dadurch entstandene Sachschaden liegt bei etwa 20.000 Euro.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu den beiden Vorgängen geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 069 8098-1234 zu melden.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2