Lotz stimmt gegen Plan für neue Windkrafträder

Politik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Normalerweise ist der SPD-Landtagsabgeordnete Heinz Lotz für Windkraftanlagen.

Den Teilplan Erneuerbare Energien Südhessen (TPEE) wird er in der Regionalversammlung jedoch in dieser Form nicht seine Zustimmung geben. „Sollte sich der Vorwurf bewahrheiten, dann ist die Vorlage der Grünen Regierungspräsidentin voller Fehler und kann nicht rechtssicher beschlossen werden. Es wäre unverantwortlich, im Main-Kinzig-Kreis aufgrund dieses Entwurfs Windkrafträder zu errichten“, erklärt Heinz Lotz, der den zuständigen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) auffordert, die Angelegenheit schnellstmöglich zu klären.

Auch der Zeitpunkt des TPEE ärgert den SPD-Landtagsabgeordneten. „Plötzlich, wenige Tage nach der Landtagswahl, kommt dieser Teilplan auf den Tisch. Das kann ich mir nur so erklären, dass sich die Grünen nicht vor der Wahl mit den Bürgerinitiativen anlegen wollten“, sagte Heinz Lotz, der davon ausgeht, dass der Windkraft-Teilplan in diesem Jahr nicht mehr beschlossen wird, sondern das es zunächst in den regionalen Gremien und im Landtag noch einigen Gesprächsbedarf dazu geben wird.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2