Jusos: Lennard Oehl bleibt Kreisvorsitzender

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 10.03.19 fand die ordentliche Jahreshauptversammlung der Jusos Main-Kinzig in Nidderau statt.

ivw logo

leooehl.jpg

Auf der gut besuchten Versammlung wurde Lennard Oehl als Vorsitzender wiedergewählt. Der 25-jährige Student der Volkswirtschaftslehre verwies in seinem Jahresbericht auf die starke Beteiligung der Jusos im Landtagswahlkampf, der Organisation eigener politischer Veranstaltungen sowie der regen Teilnahme an Demonstrationen im Kreis. „Unser Verband ist sehr vielseitig aufgestellt.

Ob in kommunalen Parlamenten, in überparteilichen Bündnissen oder in Vereinen, im Main-Kinzig-Kreis sind zahlreiche Jusos aktiv. Wir können politisch interessierten Jugendlichen eine große Bandbreite der politischen Mitarbeit anbieten und freuen uns immer über neue Gesichter“. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Franziska Lind aus Bruchköbel, sowie Jan Beyer aus Wächtersbach und Sven Hinterschuster aus Hanau gewählt. Als Kassierer komplettiert Tim Schaffrath aus Hanau den geschäftsführenden Vorstand.

Foto: Lennard Oehl (liegend) wurde als Vorsitzender wiedergewählt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner