Ein Blick hinter die Kulissen des Bundestages

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Junge Wirtschaft trifft Politik – unter diesem Motto steht der jährliche Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland mit dem Deutschen Bundestag.

ivw logo

leikerterkasiv.jpg

In diesem Jahr begleitet Unternehmer Erkan Wisler die Hanauer Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert eine Woche lang bei ihrer parlamentarischen Arbeit.

„Es ist wichtig, dass Politik und Wirtschaft miteinander im Dialog bleiben“, betont die CDU-Politikerin. Nur im persönlichen Austausch sei es möglich, zu erfahren, wie politische Entscheidungen in der Unternehmenspraxis ankommen und wo womöglich Verbesserungsbedarf besteht. Umgekehrt wachse bei den Wirtschaftsjunioren das Verständnis für Parlamentarische Prozesse. „Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten“, findet Leikert.

Am diesjährigen Know-how-Transfer, der noch bis Freitag andauert, nehmen über 200 junge Wirtschaftsvertreter aus ganz Deutschland teil. Inhaltlich machten sich die Wirtschaftsjunioren für mehr Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland, die Förderung von Gründungen und eine progressive Europapolitik stark. Auf dem Programm stehen Hintergrundgespräche mit den Fraktionsvorsitzenden, Treffen mit jungen Parlamentariern und ein Termin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland sind mit mehr als 10.000 Mitgliedern der bundesweit größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte und organisieren den Know-how-Transfer bereits zum 25. Mal. Ziel der Projektwoche ist es, jungen Unternehmern einen Einblick in den parlamentarischen Alltag zu geben und den Austausch zwischen Wirtschaft und Politik zu fördern.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS