Programm „100 Wilde Bäche für Hessen“ gestartet

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Grüne Landtagsabgeordnete Markus Hofmann freut sich über die äußerst positive Resonanz auf das Landesprogramm „100 wilde Bäche für Hessen“ zur Renaturierung von hessischen Bächen.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

ivw logo

Im Laufe des Wettbewerbs gingen 290 Bewerbungen von Kommunen und Wasserverbänden für insgesamt 217 Bäche ein und 100 davon wurden nun ausgewählt. Vier dieser geförderten Bäche befinden sich im Landkreis Main-Kinzig, dazu zählen der Ahlersbach (Steinau, Schlüchtern), die Orb (Bad Orb, Biebergemünd, Wächtersbach), der Riedbach (Schlüchtern) und der Ulmbach (Steinau, Freiensteinau).

Renaturierung ist die Wiederherstellung von naturnahen Lebensräumen aus vormals kultivierten, genutzten Bodenoberflächen. Markus Hofmann betont: „Mit der Renaturierung können wichtige Lebensräume für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten entstehen. Außerdem möchten wir GRÜNEN im Hessischen Landtag einen guten ökologischen Zustand der Gewässer erreichen.“ Hintergrund dessen ist die dringend notwendige Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL), die einen guten chemischen und ökologischen Zustand aller europäischer Gewässer vorschreibt.

„Konkret wird die Hessische Landesregierung die ausgewählten Kommunen des Wilde-Bäche-Programms sowohl organisatorisch als auch finanziell unterstützen. Das Land wird das Flächenmanagement, die Projektsteuerung und -planung sowie die organisatorische Abwicklung der gesamten Umsetzung der Renaturierung kümmern“, so Markus Hofmann. „Das große Interesse am Wettbewerb hat gezeigt, dass unser Programm genau die richtigen Anreize setzt und wir damit einen großen Beitrag für den Naturschutz in Hessen leisten werden.“ Die Wiederherstellung der Bäche als naturnaher Lebensraum ist auch ein Gewinn für die Bürgerinnen und Bürger. Denn Renaturierung dient nicht nur dem Artenschutz und dem Erhalt der biologischen Vielfalt, sondern auch dem Hochwasserschutz. Auf diese Weise können Folgen der Klimakrise abgemildert werden.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner