Ausbau der Niddertalbahn rückt endlich in Sichtweite

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Das sind gute Nachrichten für die Pendler aus Nidderau, Niederdorfelden und Schöneck“, begrüßte der SPD Landtagsabgeordnete Christoph Degen den baldigen Auftakt für den Ausbau der Niddertalbahn.

Ebenfalls zu begrüßen sei, dass die Strecke elektrifiziert werde und die dieselbetriebene Lokomotive somit zukünftig ausgedient habe.

Schon oft hat Degen sich ein Bild vor Ort gemacht. „Für viele Schülerinnen und Schüler, sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist es täglich ein Lotteriespiel, ob die Bahn nun pünktlich kommt oder nicht“, so der Landtagsabgeordnete. Besonders die teils eingleisige Streckenführung für das „Stockheimer Lieschen“ sorge immer wieder für Probleme im Ablauf. Das bestätigte auch die Antwort auf eine Kleine Anfrage (Drucksage 20/37), die Degen im vergangenen Jahr an die Landesregierung stellte. „Aus diesem Grund ist der zweispurige Ausbau der Strecke nach Frankfurt essenziell. Ich freue mich, dass meine Forderungen bei den zuständigen Stellen wahrgenommen wurden und Pendler zukünftig mit einer entspannteren Situation rechnen können.“

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2