Startschuss für bessere Radwege im MKK

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Startschuss für bessere Radwegeverbindungen im Main-Kinzig-Kreis: Ein Planungsbüro aus Frankfurt nimmt in den nächsten Monaten die bestehenden Trassen für Zweiräder unter die Lupe und listet unter anderem auf, welche Strecken noch fehlen oder wo Veränderungen und Verbesserungen notwendig sind. In den nächsten vier Wochen können auch Bürgerinnen und Bürger Vorschläge einreichen.

Anzeige

radwegeverkehrsstreckenrot.jpg

Am Donnerstag, 25. Februar, 19 Uhr, wird Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann per öffentlicher Videokonferenz die digitale Beteiligungsplattform starten, die dann für vier Wochen geöffnet ist (Zoom-Meeting-ID: 816 6110 9611, Kenncode: 614117, Link: https://us02web.zoom.us/j/81661109611?pwd=TnRTUnNxRjVCYnpDb2RrQjVxem9tdz09#success). Berufen wird in den nächsten Monaten wahrscheinlich auch ein Radwegebeauftragter, allerdings muss laut Ottmann noch geklärt werden, ob dies aus dem bestehenden Personal geleistet werden kann oder jemand zusätzlich angestellt werden muss.

„Der Kreis übernimmt die Rolle des Koordinators“, soll laut Ottmann den Kommunen zunächst dargelegt werden, wie die Radwegestruktur besser werden kann. Dabei geht es um Verbindungen zwischen Orts- und Stadtteilen, überörtliche Strecken und auch die Anbindung an die angrenzenden Landkreise. Zudem soll der Mix zwischen Radfahrern und Öffentlichem Personennahverkehr aufgegriffen werden. Im Blickpunkt steht dabei der Alltagsverkehr auf den Radwegen sowie die touristische Nutzung.

Bürgerinnen und Bürger können über diesen Link ihre Vorschläge einreichen: https://mkk.online-beteiligung-radverkehr.de/.

Im Januar 2022 sollen das Radverkehrskonzept auf dem Tisch liegen, dann sind die Kommunen am Zug: Dort soll die Umsetzung stattfinden, der Kreis will laut Ottmann dabei helfen, an Fördertöpfe von Land und Bund heranzukommen, um die finanziellen Investitionen der Städte und Gemeinden zu reduzieren. Ob auch der Kreis mit Geld helfen wird, wollte Ottmann noch nicht zusagen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Partner von MKK-Jobs.de

 

landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige