Bundestagswahl: SPD schickt Lennard Oehl ins Rennen

Politik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Lennard Oehl wird bei der Bundestagswahl im September als Kandidat der SPD Main-Kinzig im Bundestagswahlkreis 180 antreten

online werben

Anzeige
Anzeige

lennardoehlbundestag.jpg

Der 27-jährige Nidderauer folgt damit auf Dr. Sascha Raabe, der nach 19 Jahren im Deutschen Bundestag nicht mehr antreten wird. Oehl setzte sich am Donnerstag im zweiten Wahlgang mit 58 zu 29 Stimmen gegen Abdullah Unvar durch. Yasmin Schilling aus Neuberg war im ersten Wahlgang ausgeschieden.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2