online werben

Anzeige
Anzeige

Deshalb fördert das Land Hessen den Sport und seine zahlreichen Vereine mit über 4 Millionen Euro, verteilt über 276 Zuwendungsbescheide in den vergangenen Wochen. Unter den Empfängern sind 18 Vereine und Programme im Main-Kinzig-Kreis, denen über 517.000 Euro zu Teil werden.

Markus Hofmann, Fliedener Landtagsabgeordneter von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, über das breite Angebot der hessischen Sportvereine: „Corona hat viele von uns die zwischenmenschlichen Kontakte und das Wohlbefinden durch Aktivitäten im Sportverein vermissen lassen. Gerade wegen dieser Entbehrung wurde deutlich, welch bedeutsame Funktion die Sportvereine in Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit, in der Integration oder auch in der Gesundheit von Seniorinnen und Senioren innehaben. Zum großen Teil getragen von Ehrenamtlichen, haben die Vereine eine Unterstützung von Landesseite redlich verdient. Ich hoffe, dass mit den nun einsetzenden Corona-Lockerungen auch der Sport wieder durchstarten kann und die Neuanschaffungen oder anderweitigen Investitionen aus den Fördergeldern die Vereinsaktivitäten langfristig stärken.“

Im gesamten Jahr 2021 stellt das Land Hessen 61 Millionen Euro für die Sportförderung bereit.

Im Einzelnen wurden im Landkreis Fulda folgende Vereine, Verbände und Sportorganisationen vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport unterstützt:
Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“:
18.000 Euro Stadt Hanau
13.800 Euro Stadt Erlensee
11.400 Euro Gemeinde Rodenbach
11.400 Euro Stadt Nidderau
9.000 Euro Stadt Maintal
6.000 Euro Stadt Langenselbold
6.000 Euro Gemeinde Linsengericht
6.000 Euro Gemeinde Niederdorfelden
Turngemeinde 1837 Hanau: 200.000 Euro für den Neubau einer Dreifeldsporthalle
Tennis-Club Bruchköbel: 200.000 Euro für die Errichtung einer 3-Feld-Halle
Turn- und Sportgemeinde Erlensee 1874: 41.000 Euro für die Sanierung der Sportanlage
Turngemeinde 1895 Neuenhaßlau: 14.000 Euro für die Sanierung der vereinseigenen Turnhalle
Sportverein Altenmittlau 1912 e.V.: 10.000 Euro für Sanierung und Austausch der Flutlichtanlage (LED)
SG 1929 Hohenzell: 9.800 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage (LED)
SG Germania Ulmbach 1920: 4.400 Euro für die Erneuerung der Heizungsanlage
DUK-Hilfe e.V.: 2.000 Euro für die Förderung des inklusiven Projekts „Hessisches Golf-Leistungszentrum für Menschen mit Behinderung“ 2021
SG 1975 Maintal: 1.200 Euro für die Anschaffung eines Sportschützen-Audiosystems für Blinde- und Sehbehinderte
FSV 1921 Bad Orb: 400 Euro für das 100-jährige Vereinsjubiläum



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2