Wahlkreis 175: Bettina Müller (SPD) holt Direktmandat

Politik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bettina Müller (SPD) hat den Wahlkreis 175 - Main-Kinzig / Wetterau II / Schotten - gewonnen und zieht damit erstmals mit einem Direktmandat in den Deutschen Bundestag ein. Die 62-Jährige holte 30,51 Prozent der Stimmen und setzte sich damit gegen Johannes Wiegelmann (CDU) durch. Die Wahlbeteiligung in diesem Wahlkreis lag bei 76,86 Prozent.

wahl175_1.png

wahl175.png

Bislang war Müller zweimal über die hessische Landesliste der SPD in den Bundestag eingezogen. Ihr Herausforderer Johannes Wiegelmann hatte die Nachfolge von Dr. Peter Tauber angetreten, der den Wahlkreis in den vergangenen Jahren zweimal für die CDU gewonnen hatte. Wiegelmann steht auf der Landesliste der hessischen CDU auf Platz 21 und wird damit vermutlich nicht in den Bundestag einziehen.

Alle Ergebnisse vom Super-Wahlsonntag im VORSPRUNG-Liveticker: https://vorsprung-online.de/live-ticker/bundestagswahl-2021-und-b%C3%BCrgermeisterwahlen.html


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2