Landrat Stolz unterstützt Benefiz-Aktion des Lions Clubs

Politik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Landrat Thorsten Stolz (SPD) unterstützt den Benefiz-Adventskalender der Lions. Der erst im Sommer gegründete Lions Club Main-Kinzig Barbarossa startet mit einem Lions-Adventskalender durch.

online werben

Anzeige
Anzeige

lionsclubstolz_az.jpg

Ziel ist es, Kinder und Jugendliche im Main-Kinzig-Kreis und zu einem kleinen Teil auch international, in ausgewählten Projekten zu fördern. „Schön, dass es in diesem Jahr wieder einen solchen Adventskalender im Main-Kinzig-Kreis gibt. Der Kauf lohnt sich nicht nur wegen der gelungenen Adventsüberraschung, die hinter jedem Tag versteckt ist, sondern natürlich auch, weil damit Projekte für Kinder und Jugendliche finanziert werden. Der Erlös kommt zu 100 Prozent dort an, wo er gebraucht wird“, erklärt Landrat Thorsten Stolz (SPD).

Für den Adventskalender konnten die Lionsfreunde mit Unterstützung von engagierten Spenderinnen und Spendern mehr als 450 Preise im Gesamtwert von mehr als 20.000 Euro einsammeln. Durch das großzügige Sponsoring von Unternehmern aus der Region werden die Produktionskosten komplett gedeckt - jeder Euro aus dem Verkauf der Adventskalender kann somit in die Förderprojekte fließen. Ute Pulver, amtierende Vizepräsidentin des Clubs, bedankt sich für die breite Unterstützung: „Wir freuen uns, dass so viele Unterstützer und Unterstützerinnen in so kurzer Zeit zu diesem Ergebnis beigetragen haben. Das zeigt: Gemeinsam lässt sich viel erreichen.“

Am 5. November 2021 beginnt der Verkaufsstart an den Verkaufsstellen, auch im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen ist der Kalender erhältlich. Ein Exemplar kostet fünf Euro - der gesamte Verkaufserlös wird gespendet. Wer sich schon heute einen oder mehrere Kalender sichern möchte, kann dies per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! tun. Ab einer Bestellmenge von zehn Kalendern werden diese auch innerhalb des Main-Kinzig-Kreises kostenfrei ausgeliefert.

Foto: Landrat Thorsten Stolz, eingerahmt von den beiden Gründungsmitgliedern Ute Pulver und Jan Ulrich Seeliger vom Lions-Club Main-Kinzig Barbarossa.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2