"In diesem September werden es 10 Jahre seit der Eröffnung der Bahnunterführung Gelnhausen - Altenhaßlau. Es ist Erich Pipa leider nicht vergönnt, dieses Jubiläum zu erleben. Er hat einen maßgeblichen Anteil am Baubeginn. Seit 2004 haben Jutta Groß und ich gemeinsam und intensiv für die Beseitigung des schienengleichen Bahnübergangs gekämpft. Auf unser Bitten und Drängen hatte Landrat Erich Pipa zu einem Termin am 15. März 2007 mit allen beteiligten Behörden und Politikern eingeladen. Und da gelang der entscheidende Durchbruch. Die Vertreter der Bundesbahn verkündeten den sofortigen Planungsbeginn. Am 3. Dezember 2008 erfolgte der Baubeginn und am 13. September 2012 war es vorbei mit den langen Warteschlangen vor den geschlossenen Schranken. Auch bei diesem Projekt hatte sich die Tatkraft und das Durchsetzungsvermögen von Erich Pipa bewährt."

 


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2