FREIE WÄHLER erweitern nochmals Kreisvorstand

Politik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die FREIEN WÄHLER der Kreisvereinigung Main-Kinzig gehen aus der Mitgliederversammlung vom 22.04.2022 mit neu gewählten Kreisvorstand weiterhin gestärkt in ihre Amtsperiode.

Anzeige

freiewaehlermkkvorstand az

Mit 18 Kreisvorstandsmitgliedern sehen sich die FREIEN WÄHLER der Kreisvereinigung Main-Kinzig mehr als gut aufgestellt: Der Kreisvorsitzende Christian Clauß (Bruchköbel) wurde in seinem Amt wiedergewählt. Als stellvertretende Kreisvorsitzende sind Bodo Delhey (Gelnhausen), Bünyamin Colak (Linsengericht) und nun auch Gökmen Basarslan (Hanau) gewählt worden. Als Pressesprecher wurde Lahcen Aria (Erlensee) gewählt. Des Weiteren wurde Silke Sacha (Nidderau) als neue Schatzmeisterin nominiert und Aysim Kaltakci aus Erlensee für das Amt der Schriftführerin.

Ebenso wurde der Kreisvorstand mit weiteren Kreisbeisitzer/innen vergrößert. Selda Ayden (Hanau), Patrick Baier (Bruchköbel), Astrid Bergmann-Hart (Hanau), Carsten Hildebrandt aus Erlensee, Thorsten Hoffmann (Gelnhausen), Cornelia Johne (Gelnhausen), Marianne Meitner (Gelnhausen), Michael Roth (Bruchköbel), und Roswitha Voelker (Hanau). Kraft Amtes bleibt weiterhin Carsten Kauck (Birstein) als Kreistagsfraktionsvorsitzender mit im Team. Die Jugend wird ebenso weiterhin von Lukas Saamer (Linsengericht) als Kreisjugendvorsitzenden vertreten.

Durch den enormen ansteigenden Mitgliederzuwachs seit der Kommunalwahl sehen sich die FREIEN WÄHLER der Kreisvereinigung Main-Kinzig in ihrer Position bekräftigt. Einige Städte haben sich angeschlossen und es konnten aber auch neue Ortsvereinigungen gegründet werden: "Dies bestärkt auch noch weitere Wählergemeinschaften und bestätigt uns in unseren inhaltlichen Themen. Wir stellen uns der politischen Verantwortung und werden die an uns gestellten Forderungen in verlässliche und bürgernahe politische Handlungen bringen. Damit sind nun auch die Weichen für die nächste angehende Landtagswahl 2023 für die FREIE WÄHLER Main-Kinzig gestellt worden. Dies bestätigt uns für das weitere Mitwirken in unserem Kreis, damit Bürgerbeteiligung Wirklich wird!", heißt es in einer Pressemitteilung.

Foto (von links): Christian Clauß, Bodo Delhey, Bünyamin Colak, Gökmen Basarslan, Silke Sacha, Aysim Kaltakci, Lahcen Ariah, Selda Ayden, Patrick Baier, Astrid Bergmann-Hartl, Carsten Hildebrandt, Thorsten Hoffmann, Cornelia Johne, Marianne Meitner, Michael Roth, Roswitha Voelker, Carsten Kauck und Lukas Saamer.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2