Anzeige

Im einer komplikationsfreien Wahl wurden 6 Mitglieder unter 30 in den neuen Vorstand gewählt. JuLi-Kreisvorsitzender Marc Schmidt (23) wurde mit überzeugender Mehrheit zum stellvertretenden Kreisvorsitzenden gewählt und konnte sich mit diesem Ergebnis einen breiten Rückhalt in der FDP Main-Kinzig erarbeiten. Maximal Volz (22) konnte als Europaexperte den Posten des Europabeauftragten übernehmen. Darüber hinaus wurden Annika Rütter (26) und Moritz Drescher (20) mit den beiden besten Ergebnissen bei der Beisitzer-Wahl sowie Johannes Volz (24) als Beisitzer des Kreisvorstands gewählt. Aaron Hess (22) rückt nun für Marc Schmidt in die Position des kooptierten JuLi-Mitglieds in den Kreisvorstand der FDP Main-Kinzig auf.

"Wir sind überzeugt, dass wir aufgrund der engen personellen Verbindung zwischen JuLis und FDP eine umfassende Zusammenarbeit aufbauen können und wir in Zukunft noch produktiver zusammenarbeiten werden. Der im Februar auf Initiative der JuLis Main-Kinzig von der FDP-Fraktion im Kreistag eingebrachte Antrag zu einer Schülerfahrradtour im Main-Kinzig-Kreis ist ein guter Anfang gewesen, auf dem sich im Hinblick auf die Landtagswahlen im nächsten Jahr aufbauen lässt." erklärt Marc Schmidt, Kreisvorsitzender der JuLis und nun frisch gewählter stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Main-Kinzig. "Bereits seit der letzten Bundestagswahl verzeichnen die Julis-Main-Kinzig ein erfreuliches Mitgliederwachstum. Jetzt wollen wir diesen Erfolg durch junge und frische Ideen in die FDP tragen .", erklärt Annika Rütter, die als Kreisschatzmeisterin der JuLis Main-Kinzig deren Mitgliederbewegung gut beurteilen kann und ihr Know-howals neu gewählte Beisitzerin in denKreisvorstand der FDP Main-Kinzig einbringen möchte. "Neben der Neutmitgliedergewinnung wird der Schwerpunkt unserer Tätigkeit im Kreisvorstand die Vertretung der Interessen von jungen Menschen sein. Hierzu gehören eine enge Vernetzung mit den Schulen im Main-Kinzig Kreis sowie das Einbringen junger und digitaler Ideen in die Kreispolitik, um den Main-Kinzig Kreis über den Schulabschluss hinaus attraktiv zu gestalten.", führt Moritz Drescher, Programmatiker der Julis Main-Kinzig und neu gewählter Besitzer im Kreisvorstand der FDP Main-Kinzig, aus.

fdpunterdrei az


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2