Zentrale Rolle der Kommunen beim Klimaschutz

Politik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Der Klimawandel ist die zentrale Herausforderung für die Gesellschaft der nächsten Jahrzehnte", begrüßt der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Reul daher die zahlreichen Initiativen im Sinne des Klimaschutzes in den Städten und Gemeinden.

Reul stellt fest, dass die hessische Landesregierung das Engagement der Kommunen wertschätzt und anerkennt: „Nur in der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit allen politischen Ebenen können wir den Herausforderungen des Klimawandels begegnen. Aus diesem Grund wurde das hessische Klimaschutzgesetz, das die Landesregierung kürzlich vorgelegt hat, so konzipiert, dass auch die Kommunen eine bedeutende Rolle im Rahmen des Klimaschutzes und der Klimaanpassung einnehmen können. Die Möglichkeiten der Landkreise sowie der Städte und Gemeinden werden weiter gestärkt.“

Um die Entscheidungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene zu verbessern und zu unterstützen, baue das Land Hessen die finanzielle Förderung nochmals auf insgesamt 13 Millionen Euro aus. "Damit werden ganz konkrete Maßnahmen und Projekte vor Ort ermöglicht", wie Reul weiter ausführt. Dazu würden insbesondere Maßnahmen, die dazu beitragen, CO2 einzusparen oder sich auf Extremwetterlagen vorzubereiten, zählen.

Weitere Informationen: https:\\umwelt.hessen.de/klimaschutz/klimarichtlinie


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2