Förderungen für Sportvereine in Biebergemünd und Hanau

Politik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zwei Sportvereine aus dem Main-Kinzig-Kreis erhalten Förderungen aus dem Sonder-Investitionsprogramm „Sportland Hessen", welches speziell für die Modernisierung, Sanierung und Erweiterung von Sportstätten in Hessen aufgelegt wurde.

Mit 25.000 Euro bezuschusst das Land die Errichtung einer LED-Flutlichtanlage auf dem zweiten Rasenplatz des Turn- und Sportverein 08 Kassel e.V. in Biebergemünd. Der Hanauer Turnverein Kesselstadt 1860 e.V. erhält eine Landesförderung in Höhe von 10.000 Euro für die Sanierung und Renovierung seiner Sporthalle.

Markus Hofmann, Landtagsabgeordneter von Bündnis 90/DIE GRÜNEN für den Main-Kinzig-Kreis, beglückwünscht die beiden Vereine zu diesen Förderungen und betont die Wichtigkeit des Sports für die hessische Bevölkerung: „Sport fördert die Gesundheit und das Miteinander. Ich freue mich, dass die Vereine ihren aktuellen Mitgliedern künftig noch bessere Sportstätten bieten können. Auch neue Mitglieder können durch Sportanlagen in gutem Zustand und mit guter Ausstattung gewonnen werden.“

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2