Zukunftspaket für Kinder und Jugendliche

Politik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Insgesamt rund 55 Millionen Euro stellt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) für das Jahr 2023 für das Bundesprogramm „Das Zukunftspaket für Bewegung, Kultur und Gesundheit“ zur Verfügung.

Das Programm versteht sich als Antwort auf die Einschränkungen, die Kinder und Jugendliche während der Corona-Pandemie hinnehmen mussten. Programmstart ist am 1. Januar 2023; der Förderzeitraum endet zum 31. Dezember 2023. Darauf weist die CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert hin und ruft lokale Organisationen und Kommunen aus dem Main-Kinzig-Kreis zur Teilnahme auf.

Mit dem Bundesprogramm „Das Zukunftspaket für Bewegung, Kultur und Gesundheit“ will das BMFSFJ Projekte von Kindern und Jugendlichen in den Themenfeldern Bewegung, Kultur und Gesundheit fördern. Kinder und Jugendliche sollen erfahren, dass sie im Mittelpunkt stehen und ihnen ermöglicht wird, eigene Projektideen umzusetzen.

Lokale Organisationen und Kommunen erhalten durch das Bundesprogramm Impulse, mehr Angebote für Kinder- und Jugendbeteiligung zu schaffen. Haupt- und ehrenamtliche Akteure und Akteurinnen unterschiedlicher Institutionen werden für die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen sensibilisiert und die direkte Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Projekten wird nachhaltig gestärkt. 

Weitere Informationen sind unter www.das-zukunftspaket.de erhältlich.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2