Jörg Cezanne (MdB Die Linke) spricht über Steuergerechtigkeit

Politik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Anlässlich der Europawahlen am 9. Juni 2024 hat Die Linke Main-Kinzig mit dem Bundestagsabgeordneten Jörg Cezanne einen Fachmann für Finanzpolitik eingeladen, der am 29. Mai 2024 im DGB-Haus am Freiheitsplatz in Hanau (5. Stock, 19 Uhr) über Steuergerechtigkeit in Europa referieren wird.



Jörg Cezanne, gelernter Kaufmann und Betriebswirt, beschäftigt sich schon seit Jahren mit Haushaltspolitik und Steuergerechtigkeit – sowohl auf Bundesebene als auch in der europäischen Union und global. Beispielsweise hat er sich in den Jahren 2020/21 für eine echte Finanztransaktionssteuer eingesetzt, die der globalen Armutsbekämpfung und dem Klimaschutz zugute gekommen wäre. Ebenso steht Jörg Cezanne für eine Senkung der Steuerlast für niedrige und mittlere Einkommen, die durch eine faire Besteuerung höherer Einkommen möglich gemacht würde.

"Auf dieser Grundlage wird Jörg Cezanne, der von 2017 bis 2021 bereits Bundestagsmitglied war, über Möglichkeiten von mehr Steuergerechtigkeit in Europa referieren. Wir freuen uns auf seine Ideen und hoffen auf eine rege Diskussion. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger (außer AfD und andere Rechte) sind herzlich eingeladen", so "DIE LINKE" in der Einladung.

cezannehanau az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2