"Auch ein Ex-Bundespräsident soll einen und nicht spalten"

Politik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Einst war er evangelisch-lutherischer Pastor und Kirchenfunktionär sowie Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Als Bundesbeauftragter für Stasi-Unterlagen machte er als Leiter der 'Gauck-Behörde' Akten zugänglich. In dieser Woche besuchte Joachim Gauck den Main-Kinzig-Kreis und war Gast in Gelnhausen", meldet sich dazu die AfD Main-Kinzig mit einer Pressemitteilung zu Wort.



Auch Vertreter der AfD im Landkreis haben demnach den Besuch aufmerksam verfolgt. Dazu äußert sich jetzt deren Vorsitzender: "Es ist schon bemerkenswert, mit welcher Botschaft sich der ehemalige Bundespräsident zu dem Krieg zwischen Russland und der Ukraine geäußert hat. 'Durch Abwarten und lieb gucken sichern wir den Frieden nicht', das war der Kern seiner Rede. Wir haben eigentlich erwartet, dass er die Gedankenspiele des ehemaligen SPD-Außenministers und Vizekanzlers Sigmar Gabriel verurteilt, die Entsendung deutscher Soldaten in die Ukraine in Betracht zu ziehen, denn das wäre unverantwortlich. Gauck hätte feststellen können, dass dies nicht dem deutschen Interesse entspricht und nicht Auftrag der Bundeswehr ist. Er hat die Möglichkeit nicht genutzt, für einen tragfähigen Frieden in Europa zu werben und Deutschland dabei mit eigener Stimme sprechen zu lassen, weil es um unseren gemeinsamen Kontinent geht!“, so Jürgen Mohn.

Und weiter: "Auch für die Millionen Menschen in Deutschland, darunter viele Wähler der AfD, die den zahlreichen aktuellen Krisen in unserem Land kritisch gegenüber stehen, hatte Gauck eine Botschaft: 'Ehrlich gesagt: Ich mag die AfD nicht. Ich finde politisch und kulturell keinen Zugang.' Spätestens an der Stelle hätten ihn die Besucher der Veranstaltung an seinen einst geleisteten Amtseid erinnern müssen. Auch ein Ex-Bundespräsident sollte unser Volk einen und nicht spalten. Vielen Menschen im Land wird Gauck eher als Leiter einer nach ihm benannten Behörde in Erinnerung bleiben denn als ehemaliger Bundespräsident."

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2